Accesskeys

Strafanstalt

Das Saxerriet stellt sich vor

Das Saxerriet ist eine offene Strafanstalt für Männer und verfügt insgesamt über 135 Plätze für Normalvollzug und Halbgefangenschaft. Sie ist in das Amt für Justizvollzug eingegliedert und untersteht damit dem St. Gallischen Sicherheits- und Justizdepartement. Des Weiteren ist Saxerriet eine Anstalt des Ostschweizerischen Strafvollzugskonkordats. Sie nimmt alle Deliktsgruppen und Täterkategorien auf, es sei denn, es handle sich um offensichtlich Fluchtgefährdete oder Gemeingefährliche.

 

Durch vielseitige Transparenz und Leistungen fördern wir das Vertrauen in unsere Institution bei der Gesellschaft und den Behörden. Wir bauen Spannungen ab zwischen Tätern, ihren Opfern und der Gesellschaft. Wir sind bestrebt, sinnvolle, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaute pädagogische und psychologische Mittel zu suchen und einzusetzen.

 

Den Leistungsausweis erbringen wir mit einer gesunden Kosten-Nutzenrechnung, mit leistungsbetonter Arbeit, mit wenig Fluchten, geringerer Rückfälligkeit, mit der Berücksichtigung ökologischer Bedürfnisse und mit der Bereitschaft, in verschiedenen Bereichen Pionierarbeit zu leisten und Vorbildfunktion zu übernehmen.

Träger der Institution

Amt für Justizvollzug / Sicherheits- und Justizdepartement des Kantons St. Gallen

Kapazität

125 Insassenplätze im Normalvollzug

10 Plätze in Halbgefangenschaft und Arbeitsexternat

Servicespalte